AIDS Quilt Songbook

AIDS Quilt Songbook: BERLIN EDITION

30. NOVEMBER, 2018, 23 UHR

Mitternachtsmahnwache in der Nähe des Nollendorfplatzes

Standorte:

23:00 Uhr - Treffen vor der Berlin Aids-Hilfe;

Kurfürstenstraße 130, 10785 Berlin

Spaziergang zum Viktoria-Luise-Platz

Ziel am Nollendorfplatz um Mitternacht

 

1. DEZEMBER, 2018, 16 UHR & 20 UHR

Galakonzerte zugunsten der Berliner Aids-Hilfe e.V.

The Ballery, Nollendorfstrasse 11, 10777 Berlin

Sponsors:

Sponsors:

Inszenierung | Bühne: Gidon Saks

Produzentin: Julie Wyma

Kunal Lahiry, Pianist

Aída De la Cruz, Sopran

Thomas Florio, Bariton

Peter Furlong, Tenor

Holden Madagame, Tenor

Anastasia Nikolov, Sopran

Christian Wagner, Bariton

Eduardo Ignacio Rojas, Tänzer

mit neu komponierten Songs von Vartan Aghababian und Jonathan Stinson

Anlässlich des Welt-AIDS-Tages 2018 und zur Erinnerung an die Menschen, die an AIDS leiden und mit HIV leben präsentiert der Berliner Opernverein The AIDS Quilt Songbook: Berlin Edition. Der Erlös aus diesem Projekt geht an die Berliner Aids-Hilfe.

 

Im Mittelpunkt des Projekts stehen zwei Konzerte im The Ballery am Nollendorfplatz, die am Welt-AIDS-Tag, dem 1. Dezember, stattfinden. Eine vielfältige Gruppe Berliner Künstler präsentiert eine Sammlung von Liedern aus dem AIDS Quilt Songbook, die als Reaktion auf die AIDS-Krise geschrieben wurden, sowie Lieder, die speziell für diese Programme komponiert wurden. Dies ist das erste Mal, dass das AIDS Quilt Songbook in Deutschland aufgeführt wird.

 

Im Vorfeld der Konzerte wird es auch eine Benefizveranstaltung für das Projekt am 20. November sowie eine abendliche Mahnwache am 30. November geben.

 

Das AIDS Quilt Songbook wurde von dem amerikanischen Bariton William Parker als Begleitprojekt zum NAMES Project AIDS Memorial Quilt, einem riesigen Volkskunstdenkmal für Menschen, die an AIDS-Ursachen gestorben sind, ins Leben gerufen. Das Songbook ist ein fortlaufender kollaborativer Song-Zyklus, der mittlerweile zahlreiche Songs von Komponisten auf der ganzen Welt enthält. Die Lieder und Gedichte sind eine Antwort auf das Stigma und die Trauer, die durch die Verbreitung von AIDS verursacht werden. Der Berliner Opernverein wird das Liederbuch um einige neu geschriebene Stücke ergänzen, die spezifisch für die deutschen Erfahrungen mit AIDS sind.

 

Eines der Hauptziele des Berliner AIDS Quilt Songbook Projektes ist es, die unterschiedlichsten Künstlergruppen zusammen zu bringen. Zu diesem Zweck haben wir uns aktiv darum gesucht, Musiker, Tänzer, Künstler und Komponisten unterschiedlicher Nationalitäten, kultureller und ethnischer Herkunft und sexueller Orientierung zu engagieren.

 

Wenn Sie sich von diesem Projekt angesprochen fühlen und Sie gerne teilnehmen würden, kontaktieren Sie uns.

 

BERLINER OPERNVEREIN

 

© Copyright 2018. All Rights Reserved.